Kuchen und Kaffee aus dem Emilo im Westend

Westend: Kuchen und Kaffee futtern bei Emilo

Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr in München schon mal einen Kaffee von Emilo getrunken habt, ist ziemlich groß. Die Rösterei versorgt seit 2012 viele Cafés und Restaurants in der Stadt mit speziellen Kaffeeröstungen. Die jahrelange Erfahrung mit den schwarzen Bohnen hat sich bereits ausgezahlt. 2018 wurde Emilo durch das crema Magazin als “Röster des Jahres” ausgezeichnet.

Kein Wunder, dass die Rösterei in den letzten Jahren immer weiter gewachsen ist. Bereits im Jahr 2013 eröffnete Emilo ein Mini-Ladencafé im Glockenbach. Heute sind es bereits drei Läden in München – einer am Odeonsplatz und einer im Westend folgten. Letzterer weist eine Besonderheit auf. Denn in der Filiale im Westend gibt es nicht nur köstlichen Kaffee, sondern auch eine extrem gute Auswahl an Kuchen und Torten.

Café Emilo im Westend
Tiramisu aus dem Emilo im Westend

Das Emilo ist im Westend in große Torten-Fußstapfen getreten. Es befindet sich in den alten Räumlichkeiten des Neuen Kubitscheck. Hier wurden zuvor unter dem “Motto Fuck the Backmischung” sehr leckere Kalorienbomben verkauft. Doch Stammkunden wurden vom Wechsel definitiv nicht enttäuscht. Noch immer gibt es hier extrem leckere Kuchen und hausgemachte Backwaren. Kein Wunder, dass sich am Wochenende vor dem Emilo regelmäßig eine lange Schlange bildet.

Wer guten Kuchen in München sucht, sollte hier unbedingt mal vorbeischauen. Die Auswahl ist immer groß und abwechslungsreich. Wenn auch ein paar süße Klassiker nicht fehlen dürfen – wie Käsekuchen, Nussecken oder Guglhupf. Dazu gönnt man sich – wie sollte es anders sein – eine Tasse Emilo Kaffee. Warum es hier so lecker ist? Der Kuchen schmeckt genauso gut wie hausgebacken.

Coffee Guide für München - das Emilo

EMILO
Gollierstraße 14, 80339 München
Buttermelcherstraße 5, 80469 München
Odeonspl. 14, 80539 München
emilo.com

SCHMECKT BESONDERS GUT
Unbedingt den Scheiterhaufen mit Vanillesauce probieren.

PREIS €
Für ein Stück Kuchen zahlt ihr zwischen 3€ und 4€. Ein Cappuccino kostet 2€.

MIT WEM GEHST DU HIN?
Mit Nussecken-Liebhaber*innen.

GIBT ES HIER AUCH WAS VEGANES?
Bei meinem letzten Besuch war die Auswahl hier sehr beschränkt. Lasst mic wissen, falls sich das geändert hat.

WEN TRIFFST DU DA?
So ziemlich jeden aus dem Viertel, der Bock auf guten Kuchen hat.


Sucht ihr noch mehr kulinarische Tipps für München? Schaut euch gerne mal auf dem Blog um. Dort findet ihr noch viele weitere Empfehlungen für CafésRestaurants und Shops.

Vielleicht interessiert dich das auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.