Tipps für den Herbst in München

Herbst in München – 5 Tipps

Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit. Vor allem wenn er sonnig und trocken ist. Bunte Blätter und Herbst-Sonne schaffen in der Stadt eine ganz besondere Stimmung. Es ist die Zeit, an denen man an vielen Tagen noch draußen essen kann und sich an anderen mit einer Wolldecke, einem Buch und Kuchen auf der Couch zurückzieht. Egal ob ihr lieber draußen oder drinnen unterwegs seid, auch im Herbst gibt es in München zahlreiche schöne Aktivitäten. Meine 5 Tipps, um den Herbst in München zu genießen:

Herbst-Wanderung in den Bergen

Um den Indian Summer zu bestaunen, muss man nicht unbedingt nach Kanada fliegen. Auch in der Nähe von München gibt es viele Orte, wo das Herbstlaub in den schönsten Farben erstrahlt.

Idyllisch wird es im Herbst zum Beispiel im Ettal und in Kreuth. Bei schlechterem Wetter packe ich gerne die Regenjacke ein und drehe eine Runde um den wunderschönen Eibsee.


Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Budapest

Baden und Saunieren

Klar kann man auch im Frühling und im Sommer in die Sauna, aber sobald die Temperaturen kühler werden, tut Wärme und Wellness besonders gut.

In München schwimme ich gerne im Müllerschen Volksbad. Das wunderschöne Jugendstilbad verfügt über mehrere Saunen und bietet außerdem Massagen an. Außerhalb der Stadtgrenzen kann man sich in der Seesauna am Tegernsee verwöhnen lassen oder Anwendungen in den 2020 wiedereröffneten Jod- und Schwefelbädern in Bad Wiessee buchen.


Rezepte für den Biergarten

Die Herbstsonne im Biergarten genießen

An jedem schönen Herbstwochenende höre ich mich sagen: Vielleicht war das unser letzter Biergartenbesuch in diesem Jahr. Solange es die Temperaturen noch zulassen, genieße ich jedes Essen zwischen Herbstlaub und Kastanien.

Besonders schön ist es im Herbst in der Menterschwaige, dem Augustiner Schützengarten oder dem Hofbräukeller Biergarten am Wiener Platz. Falls ihr rausfahren wollt, kann ich euch die Schlosswirtschaft Maxlrain besonders ans Herz legen.


Tipps für den Herbst in München

Indian Summer in München

Es gibt viele Orte in München, wo man die leuchtenden Herbstfarben genießen kann. Hier ist es im Herbst besonders schön:

  • Nymphenburger Schlosspark
  • Schloss Oberschleißheim
  • Englischer Garten
  • Perlacher Forst
  • Forstenrieder Park
  • Flaucher

Café Jasmin in der Maxvorstadt

Es sich im Café gemütlich machen!

Die Zeit für eiskalte Smoothie Bowls und Nice Cream ist vorbei. Im Herbst schreit mein Magen nach Tee, Zimtschnecken und Porridge. In München gibt es viele Cafés in denen ihr es euch im Herbst gemütlich machen könnt. Hier eine kleine Auswahl:

  • The Victorian House
  • Café Jasmin
  • Café Fika
  • Tushitas Teehaus

Suchst du noch mehr Tipps für München? Schau dich gerne mal um. Auf dem Blog findest du Empfehlungen für RestaurantsCafésAusflugsziele und Wanderrouten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.