Das Café Aran – Frühstück am Tegernsee

Frühstück im Café Aran am Tegernsee

Achdu schöner Tegernsee. Mit nur 40 Minuten Fahrzeit gehört die Region seit meinem Umzug nach München zu meinen liebsten Ausflugszielen. Wasser und Berge, die Kombination ist einfach unschlagbar. In der Regel gehe ich hier vor allem gerne wandern, aber auch gemütlich frühstücken und faulenzen kann man hier ganz fantastisch.

Seit meinem ersten Besuch im Aran am Tegernsee habe ich mir vorgenommen, noch einmal bei Sonnenschein wiederzukommen, einen Tisch in der ersten Reihe zu ergattern und den Blick auf den See zu genießen. Anfang Januar hat das dann auch endlich mal geklappt. Und jetzt mal ehrlich: Für die Aussicht alleine würde ich schon bezahlen. Allerdings ist das nicht alles, denn im Aran gehen leckere Brotzeiten mit hausgemachten Aufstrichen über den Tresen. Von klassischen Varianten wie Obazda und Eiersalat bis hin zu raffinierten Mischungen wie Trüffel und Frischkäse.

Frühstück am Tegernsee – unser Fazit

Das Herzstück des Frühstücksangebot ist das Aran-Brot. Die 6 Pfund-Laibe werden mit Natursauerteig gebacken und kommen komplett ohne Hefe und Fremdstoffe aus. Und wer uns kennt weiß, dass man mit einem hochwertigen Brot unser Herz im Sturm erobern kann. Auf diesem landen im Aran hausgemachte Aufstriche und Eier in allen Variationen – übrigens gibt es auch vegane Schmierereien wie Hummus oder Avocado.  Zu den hausgebackenen Kuchen in der Theke gesellen sich die üblichen Gebäck-Verdächtigen, wie Croissants und Schoko-Hörnchen. Ihr merkt, hier bleiben kaum Wünsche offen.

Reservieren kann man im Aran erst ab 10 Personen. Man muss also etwas Glück haben, wenn man einen der Tische in der ersten Reihe ergattern möchte. Bei gutem Wetter kann man seinen Cappuccino außerdem auf der großen Terrasse genießen und sich etwas Seeluft um die Nase wehen lassen. Der Ausblick ist unbezahlbar und lässt uns etwas dehmütig daran denken, wie gut und schön wir es haben.

Frühstück im Café Aran am Tegernsee

Frühstück im Café Aran am Tegernsee

CAFÈ ARAN
Seestraße 8, 83684 Tegernsee // MO-SO 9-18 Uhr
www.aran.coop

SCHMECKT BESONDERS GUT
Wir finden den Strammen Max richtig lecker. Und natürlich den Kuchen.

PREIS €
Brote und Eierspeisen bekommt ihr im Aran ab 5,90€. Für einen frisch gepressten Saft bezahlt ihr 4€.

MIT WEM GEHST DU HIN?
Mit deinem Lieblingsmensch für ein wunderschönes Sonntagsfrühstück.

WEN TRIFFST DU DA?
Zwischendurch ist hier schon mal etwas Schickeria unterwegs, hält sich aber in Grenzen.

Ihr sucht noch weitere kulinarische Tipps für die Region Bayern, ihr findet noch viele Tipps für weitere Ausflüge bei uns. Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Empfehlungen. Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, wir freuen uns.

3 Kommentare

  1. Hallo Ihr Beiden!

    Wow, das Café sollte man sich merken! Eine tolle Aussicht hat man auf den Tegernsee! Wenn ich das nächste Mal in der Gegend bin schaue ich da auf jeden Fall vorbei!

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.