Hans Kebap – Döner Deluxe

Döner macht bekanntlich schöner. Was man von den Dönerbuden in Deutschland meistens eher nicht behaupten kann. In Schwabing ist das jetzt anders. Seit knapp vier Wochen stehen Menschen auf der Leopoldstraße regelmäßig Schlange, um Kalbsfleisch im Fladenbrot zu ergattern. Warum? Hier hat eine neue Dönerbude aufgemacht – Hans Kebap. Anders als in anderen Imbissbuden gehts hier allerdings nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich „schöner“ zu.

Die sogenannte Craft-Döner-Bude ist nicht nur visuell ein echter Hingucker, hier werden zudem auch nur hochwertige Zutaten verarbeitet. Keine Geschmacksverstärker, keine Konservierungsstoffe und kein Billo-Fleisch, kein welker Salat und alte Tomaten. Fast Food Deluxe. So kostet die teuerste Döner-Variante hier dann aber auch 35€.

Dönerbude Hans Kebap in Schwabing

Aber nochmal von vorne. Den klassische Döner im Hans Kebap bekommt ihr für 7,80€. Dafür gibt es dann knuspriges Fladenbrot auf die Faust – gefüllt mit frischem Salat, Kalbsfleisch, Käse und hausgemachten Saucen. Ungewöhnlich, aber gut – hier kommt auch frisches Obst in den Döner, wie Feigen oder Äpfel. Dazu gibt es Pommes, überbackene Kartoffeln oder Tursu – sauer eingelegtes Gemüse. Wer sich aber einfach mal gönnen möchte, bestellt die Deluxe-Döner-Variante. Für 35€ erhaltet ihr den Premium Döner mit gegrilltem Wagyu Short Rib, Wakame-Trüffel, Pastinaken-Püree, Joghurt- und Mandelsauce. Muss das sein? Vielleicht nicht, aber im Hans Kebap will man zeigen, dass Döner kein minderwertiger Fast Food-Kram sein muss.

Das gelingt im auch ziemlich gut. Der Döner ist verdammt lecker, das Ambiente stimmt. Alle Zutaten sind frisch und die Portionen sind groß. Für Döner-Fans ein absolutes Muss. Und bald kann man hier hoffentlich dann auch im Sitzen seinen Döner verputzen.

Hans Kebap in Schwabing

HANS KEBAP
Leopoldstraße 182, 80804 München
hanskebab.de

SCHMECKT BESONDERS GUT
Döner! Döner! Döner!

PREIS €
Die Döner-Varianten beginnen bei 7,20€. Eine Pommes bekommt ihr für 3,50€.

MIT WEM GEHST DU HIN?
Mit Döner-Liebhaber*innen.

GIBT ES HIER AUCH WAS VEGANES?
Es gibt eine Veggie-Döner-Variante. Außerdem natürlich Pommes.

WEN TRIFFST DU DA?
Momentan so ziemlich jeden. Man hat ja in der Pandemie sonst keine Highlights.


Sucht ihr noch mehr kulinarische Tipps für München? Schaut euch gerne mal auf dem Blog um. Dort findet ihr noch viele weitere Empfehlungen für CafésRestaurants und Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.