Cafe Faber in München

Au: Café Faber – saisonal, regional und verdammt lecker

Könnt ihr euch noch an das Faber Breakfast Pop-Up erinnern? Ein Jahr lang gastierten Hannah und Leon mit ihrem Brunch-Angebot in der Bar Garçon. Auf einer kleinen Kochplatte zauberten sie ein verdammt gutes Frühstück. Das Erfolgsrezept: Saisonale und regionale Produkte, kreative Gerichte, hausgebackene Backwaren und verdammt guter Kaffee.

Statt den üblichen Smoothie Bowls und Avocadotoasts standen hier Grilled Cheese Sandwich mit Kimchi und Sauerteigbrot mit Miso-Pilzen auf der Speisekarte. Ein echter Lichtblick in der Münchner-Frühstückslandschaft, die manchmal ganz schön eintönig wirken kann. Jetzt ist das Café Faber zurück und hat endlich einen festen Heimathafen im Stadtteil Au-Haidhausen gefunden.

Cafe Faber in München

Das Konzept ist gleich geblieben – Saisonal, simpel, schmackhaft. Aktuell findet man hier Hummus auf hausgemachtem Sauerteigbrot mit Radicchio, Roter Bete und Ei, veganes Porridge mit gerösteten Piemont-Haselnüssen und hausgemachtem Kompott, Sauerteigbrot mit Eggs Benedict und marinierten Chili-Pilzen sowie ein Grilled-Cheese-Sandwich mit knusprigen Palmkohlchips.

Dazu gibt es im Faber hausgebackenen Kuchen und frische Zimtschnecken. Zudem kann man sich hier immer noch sicher sein, einen wirklich guten Kaffee zu bekommen.

Brunchen in München

Ihr möchtet mehr über das Café Faber erfahren? Dann klickt rüber zu meinem Artikel für das Stadtmagazin In München.

CAFÈ FABER
Zeppelinstraße 5 (Eingang Ohmüllerstraße)
81541 München

SCHMECKT BESONDERS GUT
War alles geil. Die Karte wechselt regelmäßig, lasst euch überraschen.

PREIS €€
Die Gerichte liegen preislich zwischen 9€ und 12€.

MIT WEM GEHST DU HIN?
Mit Freunden, die Avocadotoast satt haben.

WEN TRIFFST DU DA?
Bunt gemischtes Publikum. Aber schon jetzt ist das Faber sehr beliebt. Am besten einen Tisch reservieren.


Sucht ihr noch mehr kulinarische Tipps für München? Schaut euch gerne mal auf dem Blog um. Dort findet ihr noch viele weitere Empfehlungen für CafésRestaurants und Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert