Pakistanisches Restaurant Mama Shabz in Berlin-Kreuzberg

Mama Shabz – pakistanisches Soul Food

Immer wenn ich zu Besuch in meiner alten Heimat Berlin bin, dann freue ich mich auf eine Sache am meisten – futtern gehen. Berlin ist ein echtes Mekka für Foodies – das hat sich mittlerweile auf der ganzen Welt herumgesprochen. Und Berlin ist außerdem einer der wenigen Orte in Deutschland, wo man gute indische oder pakistanische Küche bekommt. Die ist in vielen Teilen unseres Landes nämlich immer noch ziemlich unterrepräsentiert. Leider, denn ich persönlich bin ein großer Fan von Dal, Currys, Pakoras und Naan.

Wenn es euch ebenso geht, solltet ihr unbedingt mal das Mama Shabz in Kreuzberg besuchen. Seit letztem Jahr wird in dem knall-bunten Imbiss pakistanisches Street Food serviert.

Pakistanisches Restaurant Mama Shabz in Berlin-Kreuzberg
Pakistanische Küche in Berlin

Mama Shabz – Pakistanische Küche in Berlin

Türkise Fliesen, gelbe Wände und bunte Schälchen, in denen dampfende Currys und Dal serviert werden. Das Mama Shabz bringt eine gute Portion Farbe in die triste Reichenberger Straße. Besitzerin Shabnam Syed ist hier mit ihrem Street Food-Konzept sesshaft geworden. Unter dem Motto Peace und Pakoras serviert die gebürtige Londonerin die leckeren Gerichte ihrer Mutter. Auf der Karte stehen traditionelle pakistanische Speisen wie Dal oder Masala. Dazu gibt es Pakoras und Samosas. Die aromatischen und würzigen Hauptgerichte wechseln im Wochentakt, sodass es sich lohnt, häufiger mal vorbeizuschauen.

Am Wochenende gibt es außerdem ein kleines Brunch-Angebot. Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein traditionelles pakistanisches Frühstück schmeckt, sollte hier samstags unbedingt mal vorbeischauen. Und obwohl im Mama Shabz Fleisch serviert wird, kommen hier auch Vegetarier und Veganer voll auf ihre Kosten. Auf der Karte findet ihr immer auch einige vegane Angebote, häufig sogar glutenfrei.

Pakistanisches Restaurant Mama Shabz in Berlin-Kreuzberg
Pakistanisches Restaurant Mama Shabz in Berlin-Kreuzberg

MAMA SHABZ
Reichenberger Straße 61a, 10999 Berlin
www.mamashabz.com

SCHMECKT BESONDERS GUT
Mein Favorit war das Dal.

PREIS €
Für die Hauptgerichte zahlt ihr zwischen 7€ und 10€.

MIT WEM GEHST DU HIN?
Mit jemanden, der pakistanische Küche liebt und auch keinen Bock auf überfüllten die Touri-Restaurants in der Stadt hat.

GIBT ES HIER AUCH WAS VEGANES?
Ja, auf der Karte findet ihr immer auch ein veganes Gericht.

WEN TRIFFST DU DA?
Nachbarn und Liebhaber pakistanischer Küche. Meistens geht es hier aber angenehm ruhig zu.


Suchst du noch mehr Tipps für Berlin. Auf dem Blog findest du noch viele weitere Blogbeiträge zu meiner alten Heimat Berlin – von Cafés über Restaurants bis hin zu Street Food Märkten und Bars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.