Hier gibt es die besten Falafeln in München

Falafeln essen in München – 11 Tipps

Leicht, würzig, knusprig – so müssen die perfekten Falafeln schmecken. Die Kichererbsen-Bällchen sind für mich mittlerweile fast schon zu einem Grundnahrungsmittel geworden. Ob im Fladenbrot, mit Tahini-Dressing oder zum Tabouleh-Salat – der arabische Klassiker geht einfach IMMER.

Vor ein paar Jahren habe ich in noch Neukölln gelebt – dem Falafel-Paradies schlechthin – und hatte dort wirklich die Qual der Wahl. In München hat es tatsächlich etwas gedauert, bis ich meine Lieblings-Falafel-Buden entdeckt habe. Wenn es um frittierte Kichererbsenbällchen geht, bin ich einfach eine verwöhnte Trulla. Aber mit den Jahren ist die Auswahl auch in München immer größer und besser geworden. Hier bekommt ihr meiner Meinung nach die besten Falafeln in München:

Beirut Beirut

Der libanesische Imbiss Beirut Beirut ist dafür bekannt, richtig gute Falafeln zu servieren. Ihr bekommt sie entweder im Sandwich mit Sesamsauce oder auf dem Teller mit Fattoush, Tabouleh, Gewürzgurken und den typischen pinken Rüben. Für mich gehören die Falafeln hier definitiv zu den besten und authentischsten in München.

Lindenschmitstraße 18, 81371 München


Diese Gut

In den ehamaligen Räumen das Ja Mai hat vor kurzem eine neue Falafel-Bude in München aufgemacht. Serviert werden diese im türkischen Imbiss entweder auf dem Teller mit Salat und Hummus oder im Sandwich oder Dürüm. Die Falafeln schmecken sehr gut, die Salatbeilage könnte aber etwas mehr Wumms vertragen.

Pestalozzistraße 9, 80469 München


Sababa

Die orientalische Imbiss-Bude auf dem Viktualienmarkt gehört für viele zu den besten Falafel-Dealern der Stadt. Auch mich findet ihr hier sehr häufig. Falafeln werden hier mit Sesamsauce und Hummus serviert. Besonders cool: Es gibt eine kleine Salatbar und ihr könnt euch die Falafel in der Pita ganz nach euren Wünschen selbst zusammenstellen.

Westenriederstraße 9, 80331 München


Sesam Falafel

Neben Sababa gibt es für mich in der Innenstadt nur eine Alternative, wenn ich Lust auf leckere Falafeln habe – Sesam Falafel im Tal. Frische Kräuter, knusprige Falafen und hausgemachter Hummus warten hier auf euch. Perfekt, wenn ihr eine kleine Shopping-Pause braucht.

Tal 32, 80331 München


Okra

Der Falafel-Teller im Okra sticht definitiv heraus im Münchner Imbiss-Buden-Angebot. Die hausgemachten Kichererbsen-Bällchen kommen mit viel Grillgemüse, Hummus und Dattelsauce auf die Teller. Mit dabei im Gemüse-Mix sind natürlich auch gebratene Okra-Schoten.

Schellingstraße 44, 80799 München


Türkitch

Ich glaube im Türkitch habe ich meine allererste Falafel in München gegessen. Bis heute erinnert sie mich geschmacklich stark an die Falafel meiner Stammbude in Neukölln – hausgemachte Saucen, viel frische Kräuter und eine gute Prise Sumach. Einziger Nachteil: Zu Stoßzeiten kann es hier schon mal länger dauern .

Humboldtstraße 20, 81543 München

Israelische Küche in München – das Nana Eat & Run
Falafeln essen in München - das Nana Eat und Run in Haidhausen
Die besten Falafeln in München

Neni

In keiner anderen Location in München könnt ihr so stylisch Falafeln futtern wie im Neni. Das Restaurant im 25hours Hotel serviert leckere Levante-Küche. Gegessen wird im Balagan-Style, was heißt, dass hier alle Gerichte zum Teilen gedacht sind. Dafür legt ihr aber auch ein paar Euro mehr hin, als im Falafel-Imbiss um die Ecke.

Bahnhofplatz 1, 80335 München


Sim Sim

Leider bin ich so selten in der Augustenstraße, sonst würde ich mir viel häufiger eine Falafel von Sim Sim gönnen. Der Mini-Imbiss serviert knusprige, hausgemachte Falafeln – im arabischen Brot oder auf dem Teller mit Hummus, Tabouleh, Sesamsauce. Definitiv eine der besten Falafeln Münchens.

Augustenstraße 74, 80333 München


Make Falafel not War

Der palästinensische Imbiss bekommt von mir schon mal einen Extra-Punkt, weil das einfach der beste Namen für eine Falafel-Bude ever ist. Betreiber Salah serviert die Falafeln ganz klassisch im arabischen Brot mit Tahina, Wildgurken und Salat. Wer sich zu Hause dann auch mal an der perfekten Falafel probieren will, kann hier gleich noch ein paar Gewürze einkaufen.

Kapuzinerstr. 280337 München


Libanon

Der libanesische Imbiss in der Giselastraße serviert sehr leckere und knusprige Falafeln. Dazu gibt es Tabouleh Salat und hausgemachte Aufstriche. Das Ambiente überzeugt zwar weniger, aber wer keinen Bock auf den kargen Imbissbuden-Style hat, nimmt die Falafel einfach mit in den Englischen Garten

Giselastraße 8, 80802 München


Nana Eat & Run

Das israelische Restaurant Nana hat in Haidhausen vor einiger Zeit eine Imbiss-Bude aufgemacht – das Nana Eat & Run. Hier bekommt ihr Pita mit Huhn, Rind, Sabiech und natürlich – Falafeln. Dazu gibt es hausgemachte Sesam- oder Mangosauce. Auch unbedingt mal probieren: Den Hummus mit Grillgemüse.

Steinstraße 85, 81667 München


Das waren meine Tipps, wo du die beste Falafel in München findest. Fehlt noch ein Restaurant in der Liste? Schreib mir gerne mal deinen Falafel-Favorit in die Kommentare. Mehr Tipps für München findest du auch auf meinem Instagram-Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.