Patisserie Alexa von Harder in Bogenhausen

Bogenhausen: Feine Törtchen von Alexa von Harder

Es gibt Cafés, die bezaubern einen von der ersten Sekunde an. Ein solches Café ist die Patisserie von Alexa von Harder in Bogenhausen. Gleich gegenüber der Villa Stuck verbirgt sich hinter der braunen Holztür ein Paradies für Liebhaber:innen von feinen Törtchen und süßem Gebäck. Die Konditormeisterin Alexa von Harder stellt hier köstliche Macarons, Cake Pops, Torten, Pralinen und Cookies her.

Aber das ist noch nicht alles. In dem kleinen, aber hübschen Laden kann man außerdem auch noch ein sehr leckeres Frühstück bekommen – von süßen Pancakes bis hin zu Avocadobrot und Smoothie Bowls.

Patisserie Alexa von Harder in Bogenhausen

Alexa von Harder ist Konditorin und Pâtissière. Ihre Ausbildung führte sie durch renommierte Hotels und Kochschulen in Paris, London und auch in der Schweiz. In München begann sie ihre Ausbildung im bekannten Café Luitpold und arbeitet später im Hotel Vierjahreszeiten. 2019 eröffnet sie ihren eigenen Laden in Bogenhausen und präsentiert hier eindrücklich, dass sie ihr Handwerk beherrscht.

Die kleinen, hübschen Törtchen von Alexa von Harder sind fast zu schön, um gegessen zu werden. Aber nur fast ;)! Wer eine Torte für besondere Anlässe braucht – wie Hochzeiten oder Geburtstage – kann hier aber auch große Kunstwerke vorbestellen. Ansonsten gibt es Cake Pops, Cookies und Macarons. Aber ihr bekommt hier auch hausgemachtes Granola. Darüber hinaus kann man hier auch sehr gut frühstücken – und das nicht nur süß. Morgens erwarten euch hausgemachte Aufstriche mit Julius Brantner Brot, Pancakes, Acai Bowl, Quiche oder ein Clubsandwich mit Gemüsechips auf hausgemachten Foccacia. Am Wochenende gibt es außerdem regelmäßig herrlich saftig-süße Waffeln.

Patisserie in München - Alexa von Harder in Bogenhausen
Patisserie Alexa von Harder in München

Alexa von Harder
Ismaninger Str. 50, 81675 München
alexavonharder.com

SCHMECKT BESONDERS GUT
Die Waffeln sind ein Traum. Aber bei den Törtchen kann man eigentlich nichts falsch machen.

PREIS €
Für Frühstück zahlt man hier zwischen 8€ und knapp 10€. Die Törtchen kosten im Durchschnitt 7,50€ – nicht günstig, aber die Qualität spricht für sich.

MIT WEM GEHST DU HIN?
Mit jemanden, der Lust hat, sich etwas Besonderes zu gönnen.

GIBT ES HIER AUCH WAS VEGANES?
Bei den Törtchen bin ich hier noch nicht fündig geworden. Vegane Torten kann man allerdings vorbestellen und außerdem gibt es auch morgens ein veganes Gericht.

WEN TRIFFST DU DA?
Die Pâtisserie liegt etwas abseits der üblichen Touristenströme, deswegen trifft man hier vor allem auf Locals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert