Salat essen im Attentat Griechischer Salat in Obergiesing

Ouzo und Grünzeug im Attentat Griechischer Salat

Der Satz „Lass mal einen Salat essen gehen“ reißt mich in der Regel eher weniger vom Hocker. Nicht weil ich kein Freund von Grünzeug bin – im Gegenteil – , sondern eher deshalb weil Salate mich im Restaurant oft enttäuschen. Denn diese lieblos zusammengewürfelten 80er-Jahre-Schalen aus einer Menge geschmacklosem Eisbergsalat, geraspelter Möhre und Tomatenviertel sind so basic, dass ich das daheim besser hinbekomme. Zumal man in vielen bayerischen Wirtschaften unter Salat eher geraspelte Fleischwurst in Essig und Öl versteht. Und an dieser Stelle muss ich Homer Simpson paraphrasieren: Mit mit solchen Salaten findet man definitiv keine Freunde.

Etwas versteckt in Obergiesing befindet sich aber ein Ort, wo all meine Salatträume Wirklichkeit werden – das Attentat Griechischer Salat. Hier gesellen sich zu Blattsalat und Rucola auch noch frittierte Zucchiniblüte, gratinierter Ziegenkäse, getrocknete Feigen, Kartoffelspalten, Spargel, Parmesan oder Sucuk. Und da man mir dann auch noch ein Schälchen Hummus und Cranberry-Sauce dazustellte, bin ich dem Laden gnadenlos verfallen.

Salat essen im Attentat Griechischer Salat in Obergiesing
Salat essen im Attentat Griechischer Salat in Obergiesing

Attentat Griechischer Salat – die beste Salatschubse der Stadt

Ganz München serviert Fleischsalat. Ganz München? Nein, denn im Attentat – dem unbeugsamen Hipster-Dorf in Obergiesing – serviert man lieber richtig geiles Grünzeug. Mit den schwarzen Wänden, den kleinen Holztischen und den obligatorischen Pendelleuchten war das Attentat lange so was wie die einzige Hipster-Insel im ganzen Viertel. Ach ja, und mitten im Raum steht auch noch ein Zebra. Am Wochenende kann es hier ganz schön voll werden und leider kann man erst ab 8 Personen reservieren. Aber wer früh kommt, der hat meistens Glück. Die Portionen sind groß, die Salate kreativ – ich bin hier noch nie hungrig oder enttäuscht aus der Tür gestolpert. Also große, dicke Empfehlung von meiner Seite.

Attentat Griechischer Salat

ATTENTAT GRIECHISCHER SALAT
Zugspitzstraße 10, 81541 München // MO-SA 19:30-1:00; SO 19:30-24:00
www.attentatgriechischersalat.com

SCHMECKT BESONDERS GUT
Wir sind große, große Fans vom „Romantischen Wochenende“ und auch der Schokokuchen zum Nachtisch ist ein kleiner schmelziger Traum mit Vanille-Eis. Pasta gibts hier auch, aber wer braucht die schon bei diesen Salaten.

PREIS €€
Die Salate liegen zwischen 10 und 13€ und bei diesen Portionen werdet ihr garantiert satt. Pasta bekommt ihr schon ab 6,50€.


Alle Angaben zu Preisen und Öffnungszeiten sind ohne Gewähr. Erkundige dich am besten noch einmal auf der jeweiligen Website des Restaurants. Suchst du noch mehr Restaurants in München? Auf dem Blog findest du weitere Tipps für München von uns. Natürlich freuen wir uns auch über deine Empfehlungen – immer her damit ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.