Über uns

München und den Rest der Welt. Auf unserem Blog Jäger & Sammler schreiben wir über unsere kulinarischen Abenteuer. Streifzüge durch Südostasien, Ziegenkäse in der Wüste Israels, die besten Frühstückslokale in Berlin oder Kaiserschmarrn essen in München – wir lieben das Reisen, sind immer unterwegs und ständig auf der Suche nach den kulinarischen Highlights der Region.

Genauso gerne treffen wir auf Menschen, die unsere Leidenschaft teilen Wir freuen uns nicht nur über Leser und Leserinnen, sondern auch über eure Kommentare und Restaurant-Empfehlungen.

Nachdem wir diesen Blog 2014 zu zwei gestartet haben, legt Linda mittlerweile eine längere Pause ein. Janina berichtet daher ab sofort alleine aus ihrer Heimatstadt München über Cafés, Restaurants und Ausflugsziele.

Das bin ich:

Foodblog mit vielen Tipps für MünchenServus, ich bin Janina – Ruhrpottmädel, Wissenschaftskommunikatorin, Meerschweinchen-Liebhaberin und ständig hungrig. Nach über 6 Jahren Berlin, hat es mich irgendwann nach München verschlagen. Dort habe ich eine wahre Passion für bayerische Nachspeisen, Wandern und Dirndl entwickelt. Gott sei Dank habe ich aber noch einen Koffer, bzw. ein Zimmer, in Berlin. Das Reisen gehört damit zu meinem Alltag und ist zugleich meine größte Leidenschaft.

Janina auf: Instagram / Twitter / Facebook / Pinterest / janina@jaegerundsammlerblog.de

6 Kommentare

  1. Thomas Seidler

    Hello Ihr beiden,

    schaue immer mal in Euren Blog vorbei um mir Tipps zu holen.
    Da meiner Meinung nach das Web vom Geben und Nehmen lebt… War gestern mit meiner Frau im Choi im Prenzlauer Berg.
    Sehr feines, kleines koreanisches Restaurant.

    Danke Euch und lg

    • Uuh, das sieht ja klasse aus. Danke für den Tipp. Das Choi kommt dann auf unsere „Will-ich-mal-hin-Liste“, die irgendwie immer länger wird.

  2. Mareike

    schön über euch zu lesen! Wo treibt ihr euch gerade rum? Wir müssen uns nur knapp auf Vancouver Island verpasst haben! LG aus Mexiko! PS. Hier gibt’s auf jeden Fall die geilste Guacamole…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.