Kaffeerösterrei in München – das Mahlefitz in Neuhausen

Mahlefitz München

Wer mich kennt, der weiß, dass ich keine große Kaffeetrinkerin bin. Nicht wegen des Geschmacks. Ich bin einfach kein großer Freund von warmen Getränken. Und wenn ich mich doch mal an einem braunen Heißgetränk versuche, dann muss es schon ein sehr, sehr guter Kaffee sein. Cappuccino vom Automaten an der Tankstelle? Egal wie müde ich bin, so etwas würde ich wirklich nie über mich bringen. Wenn mich also doch mal der Kaffeedurst packt, bin ich quasi dazu gezwungen, die besten Kaffeeröstereien in München zu finden.

Und München hat in diesem Bereich wirklich eine Menge zu bieten. Mittlerweile gibt es viele kleine Röstereien in der Stadt. Und zu meinen Favoriten gehört definitiv das Mahlefitz. Die Rösterei in Neuhausen hat sich der Liebe zur gerösteten Bohne verschrieben. Verschiedene Röstungen gehen hier über den Ladentisch – zum Sofortverzehr oder auch für daheim. Außerdem bekommt ihr hier sehr hochwertiges und stylisches Zubehör, um daheim selbst euere Baristaqualitäten zu testen. Für alle, die in der Hinsicht noch Nachhilfe benötigen, bietet das Mahlefitz auch Kaffeeschulungen mit Verkostung an. Und auch im Laden werdet ihr natürlich jederzeit ausführlich beraten – also keine Angst vor Überforderung ;).

Das Mahlefitz in München – unser Fazit

Kaffeeliebhaber werden diesen Ort lieben. Im großen Ladencafé kann man einen Blick in die angeschlossene Kaffeerösterei werfen. Die Kaffeepreise fangen bei 2,50 €. Außerdem gibt es eine kleine Auswahl an Mittagsgerichten, Sandwiches, Gebäck und Kuchen. Im Mittelpunkt steht hier aber ganz klar der Kaffee. Und genau das lieben wir am Mahlefitz. Wir sind übrigens dem Rat des Baristas gefolgt und haben den Kaffee ganz ohne Milch probiert. Unverfälschter Kaffeegeschmack, einfach herrlich.

Mahlefitz München

Mahlefitz

Mahlefitz

Mahlefitz
Nymphenburger Str. 51, 80335 München
www.mahlefitz.de

Wollt ihr noch mehr über das Mahlefitz erfahren? Unsere Bloggerkollegin Bettina hat mit dem Kaffeerösterei-Gründer Peter Schlögel über die Besonderheiten des Mahlefitz und die Gründungsgeschichte gesprochen. Das Interview findet ihr auf Bettinas Blog Respekt Herr Specht.

Natürlich findest du noch weitere kulinarische Tipps für München auf dem Blog. Wir freuen uns natürlich auch immer über deine Tipps. Welche Kaffeerösterei in München ist dein Favorit?

1 Kommentare

  1. Im Mahlefitz werden die Bohnen hell geröstet und haben so weniger Bitterstoffe. Das mag ich. Wer das auch mag und Lust hat auf tollen Kuchen, dem empfehle ich das Café Blá (Isländisch für blau) in der Au. Stephanie Bjarnason serviert hier eher fruchtige Kaffees und möchte auch das Thema Filterkaffee wieder neu beleben. Denn der wird in den skandinavischen Ländern viel mehr getrunken als Espressogetränke.

    Viel Freude und tollen Kaffee wünscht euch Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.