Porridge, Avocadobrot & Co – Veganes Frühstück in München

Veganes Frühstück in MünchenDas Porridge in der Wagners Juicery

EineKäseplatte mit Brot und Butter, ein Schokocroissant oder French Toast mit viel, viel Ahornsirup. All das gönne ich mir von Zeit zu Zeit. Und an diesem Punkt muss ich zugeben, dass von „Zeit zu Zeit“ ein sehr dehnbarer Begriff ist, den man auch durchaus mit „ständig“ übersetzen könnte ;). Denn ein reichhaltiges Frühstück ist eine Schwäche von mir – das kann meine Waage bestätigen. Gute Vorsätze fürs neue Jahr habe ich natürlich auch, wie immer. Halte ich aber nicht rigoros ein, auch wie immer.

Allerdings muss ich betonen, dass es in diesem Jahr nicht ganz so schlimm ist, denn ich habe mich bereits vor Weihnachten gezwungen die Kalorienanzahl etwas runterzuschrauben. Will heißen, dass ich nicht jedes Weihnachtsplätzchen in mich hinein geschoben habe, beim Raclette als erste das Pfännchen beiseite gelegt hatte und den ein oder anderen Kuchen immerhin mit einem vitaminreichen Smoothie ersetzt hatte.

Und so soll es jetzt noch ein paar Wochen weitergehen. Deshalb habe ich mich in den letzten Tagen in München auf die Suche nach vitaminreichen, pflanzlichen und „gesünderen“ Alternativen zu den typischen Frühstück-Klassikern gemacht. Auch wenn man an dieser Stelle betonen muss, dass auch eine Acai-Bowl eine ziemliche Kalorienbombe sein kann. Hat dafür aber mehr Antioxidantien – kann nicht schaden, oder? Und mich halten Porridge und Co auch definitiv länger satt und helfen gegen Heißhunger.

Veganes Frühstück in München – 5 Tipps

Açai Bowl im Daddy Longlegs

Im Daddy Longlegs habe ich meine erste Acai Bowl in München gegessen und ich halte sie immer noch für die beste der Stadt. Im schönen, kleinen Café gibt es außerdem noch ein extrem leckeres Bananen-Brot.
Barer Str. 42, 80799 München

Super Food im Bite Delite

Dank dem Bite Delite fallen meine Mittagspausen seit ein paar Monaten viel ausgewogener und gesünder aus. Besonders lecker finde ich die Mango Bowl. Außerdem gibt es hier bis 11:30 extrem leckeres Porridge.
Maffeistraße 6, 80333 München (Fünf Höfe)

Tushita Teehaus

Frischer Tee statt Kaffee und veganes Bananenbrot statt Schokocrossaint. Das Tushita Teehaus ist eine echte kleine Wohlfühloase im Glockenbachviertel mit vielen veganen und glutenfreien Frühstücksoptionen.
Klenzestraße 53, 80469 München

Veganes Frühstück in München

Veganes Frühstück München

Die Acai Bowl im Daddy Longlegs

Veganes Frühstück München

Das Bite Delite in den Fünf Höfen

Veganes Frühstück München

Mango Bowl im Bite Delite

Veganes Frühstück München

So lecker – veganes Bananenbrot im Tushita Teehaus

LAX Eatery – ein Hauch Kalifornien in München

Das LAX ist ein Must Do in München. Das kleine Café serviert neben kalorienhaltigen Klassikern wie French Toast und Pancakes auch Avocadobrote, frische Säfte und Smoothie Bowls.
Neureutherstraße 1, 80799 München

Wagners – Juicery & Health Food

Kale Salad, frische Säfte und extrem cremiges Porridge. Wagners ist DIE neue Adresse in München für gesunde Snacks.
Fraunhoferstraße 43, 80469 München

Veganes Frühstück in München

Manchmal kann es ganz simple sein – Avocadobrot in der LAX Eatery

Veganes Frühstück in München

Vitaminbomben in der LAX Eatery

Wagners Juicery

Wagners Juicery

Die Acai Bowl in der Wagners Juicery

Das waren unsere fünf Empfehlungen für ein veganes Frühstück in München. Wo gehst du in München hin, wenn dir mehr nach Vitaminen und Haferflocken statt nach Kaffee und Käseteller ist? Wir freuen uns, wenn du uns deinen persönlichen Tipp in den Kommentaren hinterlässt. Natürlich findest du auch noch mehr Frühstück-Tipps für München auf dem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.